Aus- und Fortbildung Bendix Landmann

Nach Abschluss der Werkstudienschule im Internat Odenwaldschule und Absolvierung einer Schreinerlehre wendete ich mich der Pädagogik zu und dem Erzieherberuf. Drei Jahre später beendete ich die Fachschule für Sozialpädagogik und lebte danach ca. 8 Jahre in einem Kinderdorf zusammen mit schwer erziehbaren Kinder- und Jugendlichen „unter einem Dach“. Als Mitbegründer der Erlebnispädagogik in den 70 Jahren, entschloss ich mich zu einem Studium für Sozialwesen in Kiel. In der Studienzeit nutzte ich einen längeren Arbeitsaufenthalt in USA, Litchfield Connecticut, in einer therapeutischen Gemeinschaft zur Vorbereitung meiner Diplomarbeit. „Arbeit mit Träumen“. Nach einer weiteren Auslandstätigkeit in Palästina, (Kibuz Quar Hoaresch) arbeitete ich für kurze Zeit bei einem freien Träger der Wohlfahrtspflege auf Bundesebene und danach ca. 7 Jahre als Suchttherapeut in einer Fachklinik Phönix Haus für Suchtbehandlung mit polytoxen Krankheitsbildern.

In den letzten 20 Jahren bin ich Mitarbeiter der therapeutischen Spezialdienste der LVR Kliniken Bonn und dort in akut Aufnahme- und subakuten Behandlungsstationen tätig. In dieser Zeit bin ich an mehreren internationalen multicenter Studien zur Optimierung von Familienbehandlung bei psychisch Erkrankten beteiligt. Es folgt eine fünfjährigen Tätigkeit als Dozent an der Fachhochschule in Köln. Zur Zeit leite ich federführend eine Studie zur Salutogenese an der LVR Klinik Bonn. In dieser Eigenschaft entstand die Lach-Yoga Gruppe als Behandlungsangebot im psychiatrischen Bereich.

Ausbildungszertifikate:

Staatlich anerkannter Erzieher

Diplom FH. Sozialpädagogik, Sozialarbeit

Soziotherapeut

GF Zertifizierung in Gesprächspsychotherapie

Autorisiert für das „Gordon Familientraining“

TZI Gruppelleiter,

Autorisiert für „Familicare-optimal treatment projekt“

Zertifizierter Lachyogaleiter

 

Zum Download der Publikationen über Lachyoga und Salutogenese: hier

English Version:

After completion of the work study at boarding school Odenwaldschule and completion of a carpenter. I turned to the education and the educator profession. Three years later, I finished the College of Socialeducation and lived after about 8 years in a “children's village” with maladjusted children and adolescents " under one roof" . As co-founder of adventure- pedagogy in the 70 years , I decided to study for Social Studies in Kiel . In the studies I used a longer residency in USA, Litchfield Connecticut, in a therapeutic community for the preparation of my thesis . " Working with dreams ." After another foreign occupation in Palestine ( Kibuz quarter Hoaresch ) I worked for a short time in a social management organization at the federal level and then about 7 years as an addiction therapist in a specialized clinic Phoenix House for addiction treatment with polytoxen diseases.
In the last 20 years I am a member of the therapeutic specialty services LVR Clinics Bonn where I worked in acute recording and subacute treatment ward . At this time I am involved in several international multicenter studies for the optimization of family treatment in mental Diseased . The following is a five years as a lecturer at the University of Applied Sciences in Cologne. Currently I lead the lead a study to salutogenesis at the LVR Clinic Bonn. In this capacity, the Laughter Yoga group was created as a range of treatments in the psychiatric field.

Training Certificates:
A state-approved educator
Polytechnic degree . Social Education, Social Work
Sociotherapist
GF certification in psychotherapy (C.G.Rogers)
Authorized for " Gordon Family Training" (Dr.T.Gordon)
TZI Workshop Institut of living learning (Ruth Cohn)
Authorized for " Familicare -optimal treatment project " (Prof.Dr.Ian Fallon)
certified Laughter Yoga Trainer

Download for publications on Laughter Yoga and Salutogenese: here

Kontakt: 

Bendix Landmann
Dipl.Sozialarbeiter/pädagoge

mailto:bl02642995680(at)googlemail.com